Handchirugie

Handchirurgische Operationen

 

Hände

 

  • Nervenengpass-Syndrome (z.B. Karpaltunnel-Syndrom, Sulcus ulnaris-Syndrom)
  • Dupuytren’sche Erkrankung
  • Krummfingerkrankheit
  • Tumor
  • Entfernung von Tumoren der Handweichteile, z.B. Ganglien (“Überbein”) und an Knochen
  • Sehnenscheideneinengungen (z.B. Springfinger)
  • Arthrose
  • Degenerative Veränderungen der Handwurzel und fingergelenke, z.B. Sattelgelenkarthrose, Mucoidzysten
  • Operationen bei Verletzungen an Sehnen, Nerven und Knochen