Orthopädisch-Traumatologisches Centrum Mönchengladbach

Facharztpraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Chirurgie, Sportmedizin, Akupunktur, Chirotherapie, Durchgangsärzte der Berufsgenossenschaften (D-Ärzte)

Sakrale Überflutung:  Eine sakrale Überflutung ist ebenfalls eine rückenmarksnah gesetzte Infiltration bei ausstrahlenden Rückenschmerzen, im Gegensatz zur epiduralen Überflutung erfolgt hier jedoch die Injektion der Medikamente über den Steißbeinkanal.  Sie eignet sich insbesondere bei Problemen im Wirbelkanal, also zum Beispiel bei Bandscheibenvorwölbungen, Bandscheibenvorfällen oder Wirbelkanalenge.